ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Chateau Cos d´Estournel 1990

75 cl

95/100 PP

"The 1990 will charm tasters with its flashy display of opulent Merlot (about 40% of the blend) mixed with ripe Cabernet Sauvignon. It was one of the more forward 1990s in the tasting, which no doubt accounted for its precocious showing. This super-concentrated wine possesses a roasted herb, sweet, jammy black fruit-scented nose, with noteworthy opulence and succulence. Pure and full-bodied, this concentrated wine conceals more tannin than it is presently revealing. The wine is open, flattering, and impossible to resist. It will continue to mature for 15-20 years."
(Robert M. Parker, Jr.)

Château Cos d’Estournel (Saint-Estèphe)

"Eine grosse Ära ging 1998 zu Ende. Bruno Prâts hat seinen Dienst als unermüdlicher Botschafter mit dem Verkauf von Cos d'Estournel quittiert und lebt nun in der Schweiz. Sein Sohn Jean-Guillaume führt das Zepter nach anfänglichen Schwierigkeiten nunmehr recht erfolgreich. Neuer Besitzer ist der Schweizer Michel Reybier, dem u.a. auch das Hotel La Réserve in Genf gehört. Erstmals seit 1978 soll demnächst wieder kräftig investiert werden. Ein neues Cuvier entsteht und hier sollen auch, nebst Inoxtanks, wieder althergebrachte Betoncuviers Verwendung finden. Der Name des Weingutes stammt aus einer Mischung von colline de cailloux (Hügel mit Kieselsteinen) und vom ersten Besitzer: Louis Caspar d'Estournel. Das "s" bei Cos wird übrigens ausgesprochen. Der Zweitwein, La Pagode de Cos d'Estournel ist mit den allerletzten Jahrgängen endlich etwas anspruchsvoller geworden. Die grossen Jahrgänge von Cos gehören zum Feinsten, was St. Estèphe zu bieten hat. Die 100 ha sind mit 70 % Cabernet Sauvignon, 27 % Merlot, 2 % Petit Verdot und 1 % Cabernet Franc bepflanzt.
Cos d'Estournel: Der erste Deuxième, der bei einer Primeurprobe 20/20 Punkte erreicht! Und auch der Cos bleibt heute mit den neuen Jahrgängen auf einem recht hohen Preisniveau. Weil er praktisch auf Premier-Grand-Cru-Niveau liegt, sei ihm dieses Verdikt gewährt."
(René Gabriel - einflussreichster, deutschsprachiger Weinkritiker)

http://www.estournel.com/




Abb. kann abweichen.
Genussdaten
Typ: Rotwein trocken
Weingut: Chateau Cos d´Estournel
Klassifikation: Deuxième Cru seit 1855
Jahrgang: 1990
Wein aus: Frankreich
Anbauregion: Saint-Estèphe
Rebsorte: 70% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 2% Petit Verdot und 1% Cabernet Franc
Ausbau: 18 Monate in 80% neuen französischen Barriques, Schönung, keine Filtration
Ertrag: 45 hl/ha
Rebfläche: unter Ertrag 64 ha
Durchschnittliches Rebenalter: 35 Jahre
Durchschnittliche Jahresproduktion: 20.900 Kisten
Boden: Lehmiger Unterboden über einer eisenhaltigen Steinschicht bestehend aus Ton und mit Steinen vermischtem Lehm und Kalk
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2020+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Flaschengröße: 75 cl
Füllstand: Top Shoulder (t.s.)
Bewertung robertparker.com: 95 /100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 18 /20
Bewertung Jahrgang: ****-*****/*****
Grand Vin: Chateau Cos d´Estournel
Zweitwein: Pagodes de Cos
Weißwein: Cos d'Estournel Blanc
Abgefüllt von: Chateau Cos d´Estournel, Cos S, 33180 Saint-Estèphe, Frankreich

Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Stückpreis (brutto):€ 184.00

Kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert.
Brutto-Literpreis: € 245.33



Bitte die gewünschte Menge eintragen:  
  


zurück

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.