ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Chateau Léoville Las Cases 1988

75 cl

10/10 Michel Bettane

95/100 WS

"Really youthful on the nose, with currant, blackberry and hints of vanilla bean. Full-bodied, with chewy tannins and lots of mint and fruit. Goes on for a long time. Surprisingly youthful. So focused and beautiful."
(Winespectator)

92/100 PP

"This wine continues to show brilliantly, and is certainly a more successful effort than the more renowned and expensive 1989. The color is a dark, murky garnet/purple. The wine shows notes of underbrush, fruitcake, cedar, black cherries, and currants. The wine still shows some moderate tannins in the mouth, but the fruit is sweet, the wine is expansive, and the overall impression is a very symmetrical, medium to full-bodied, rather classic Medoc."
(Robert M. Parker, Jr., robertparker.com)

93-96/100 WT

"2008 dann endlich sehr minzig mit toller Frucht, inzwischen erstaunlich offen, dabei sehr harmonisch mit geradezu seidiger Textur – 94/100. 2009 sehr präzise Frucht, viel Zedernholz, Finesse und Kraft ideal gepaart, am Gaumen tolle Struktur, irre Komplexität und Länge, immer noch gewaltiges Potential für sicher 20+ Jahre – 96/100. 2010 konzentriert und tanningeprägt, ging in der Anmutung als großer Pauillac durch und erinnerte an 88 Mouton – 93+/100. 2014 sehr elegant, finessig und mineralisch mit viel Zedernholz – WT93."
(Achim Becker, wineterminator.com)

Château Léoville-las-Cases (Saint-Julien)

"Das Weingut ist seit langem auf Premier Grand Cru-Niveau! Nur einmal schaffte es ein Châteaubesitzer am Bordeaux-Klassement von 1855 zu rütteln. 1973 wurde Mouton-Rothschild in den Adelsstand der Premiers Grands Crus classés zur Familie von Haut-Brion, Lafite-Rothschild, Latour und Margaux emporgehoben. Seither gab es nie mehr Bestrebungen, die Hierarchie erneut festzulegen. Falls es zu einer Neutaxierung kommen würde, wäre Las-Cases sicherlich ein Top-Favorit. Die besten Terroirs von Las-Cases grenzen direkt an den Château Latour!
(René Gabriel - einflussreichster, deutschsprachiger Weinkritiker)

http://www.domaines-delon.com/




Abb. kann abweichen.
Genussdaten
Typ: Rotwein trocken
Weingut: Chateau Léoville Las Cases
Klassifikation: Deuxième Cru seit 1855
Jahrgang: 1988
Wein aus: Frankreich
Anbauregion: Saint-Julien
Rebsorte: 65% Cabernet Sauvignon, 19% Merlot, 13% Cabernet Franc, 3% Petit Verdot
Ausbau: 18-24 Monate in 50-100% neuen französischen Barriques, Schönung, keine Filtration
Ertrag: 40 hl/ha
Rebfläche: 97 ha
Durchschnittliche Jahresproduktion: 18.000 Kisten
Boden: Dünne Kiesschicht mit sandigem Löss auf einem eisenhaltigen Unterboden mit Mergel und Kies
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2030+
Trinktemperatur: 16-18 °C
Flaschengröße: 75 cl
Bewertung robertparker.com: 92 /100
Bewertung Wine Spectator: 95 /100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 18 /20
Bewertung Daniel Nussbaum: 94 /100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Grand Vin: Chateau Léoville Las Cases
Zweitwein: Le Petit Lion du Marquis de Las Cases
Abgefüllt von: Château Léoville Las Cases, 33 250 Saint-Julien Beychevelle

Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Stückpreis (brutto):€ 179.00

Kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert.
Brutto-Literpreis: € 238.67



Bitte die gewünschte Menge eintragen:  
  


zurück

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.