ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Chateau Margaux 1988

75 cl

93/100 PP

"The 1988 Chateau Margaux is a wine that was always overshadowed by the succeeding pair of vintages and like many 1988s, appeared rather conservative and lacked flair. However, I was gobsmacked by the performance of this wine at 28 years of age. Deep and clean in color, the bouquet is quintessentially Chateau Margaux with blackberry, potpourri, cedar and violets. It has wonderful clarity. The palate is medium-bodied, fresh as a daisy on the entry with a killer line of acidity that offsets those vibrant black and red fruits. There is energy here, vivacity, as if this Château Margaux suddenly realized its true potential after all these years. While it does not possess the length of the 1989 or 1990, there is such pleasure bound into this wine that you care little about that. Maybe I underestimated this wine for many years or perhaps it is a simple case of a "late bloomer." While the 1988 might not belong in the top echelons of releases from this First Growth, it might be considered the undiscovered gem of that prosperous decade for the chateau. Tasted May 2016."
(Neal Martin, robertparker.com)

18-19/20 René Gabriel

"13: Nach 20 Jahren immer noch sehr frisch und rotbeerige Spuren zeigend. Sehr feine, saftige Tannine, dezente Torfspuren im Untergrund. (18/20). 16: Noch recht dunkles Rot. Der Begin ist so zwischen kühl bis reserviert anzusiedeln. Bakelitspuren, grüner Madagaskarpfeffer, dunkler Tabak, wirkt dabei ziemlich tiefgründig. Im Gaumen frisch, zeigt Konturen und schöne Pflaumentöne, nicht besonders süss im Ausdruck. Ein «cooler» Margaux mit leicht kernigem Rückhalt. Ich denke, dieser Klassiker braucht einfach ein gut passendes Gericht dazu um richtig in Form zu kommen.
Wird in der vollen Genussphase wohl 19/20 Punkte wert sein."

1er cru classé, Margaux
Mit welcher Souveränität auf diesem Château feinste Weine mit einer nahezu schon unheimlich anmutenden Perfektion vinifiziert werden, ist einmalig. Der vermutlich wohlduftendste Wein aus dem Bordelais!

"Nach kläglichen Schwächen in den 1960er und 1970er Jahren wurde Chateau Margaux in den 1980er Jahren buchstäblich wiedererweckt und hat seitdem eine Reihe nahezu vollkommener Weine erzeugt."
(Robert M. Parker, Jr.)




Abb. kann abweichen.
Genussdaten
Typ: Rotwein trocken
Weingut: Chateau Margaux
Klassifikation: Premier Cru Classé seit 1855
Jahrgang: 1988
Wein aus: Frankreich
Anbauregion: Margaux
Rebsorte: 75% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 5% Cabernet Franc und Petit Verdot
Ausbau: 18-24 Monate in 100% neuen französischen Barriques, Schönung, keine Filtration
Ertrag: 40 hl/ha
Rebfläche: 82 ha
Durchschnittliches Rebenalter: 40 Jahre
Durchschnittliche Jahresproduktion: 13.250 Kisten
Boden: Kalkhaltiger Boden aus einer 4 bis 11 m tiefen Schicht feiner Kiesel, die in der Günz-Eiszeit von der Garonne abgelagert wurden.
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2035
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: hochwertiger Naturkork
Flaschengröße: 75 cl
Bewertung robertparker.com: 93 /100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 18-19 /20
Bewertung Daniel Nussbaum: 94 /100
Bewertung Jahrgang: ****/*****
Grand Vin: Chateau Margaux
Zweitwein: Pavillon Rouge du Chateau Margaux
Drittwein: Margaux du Chateau Margaux
Weißwein: Pavillon Blanc du Chateau Margaux
Abgefüllt von: Chateau Margaux, 33460 Margaux, FRANKREICH

Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Stückpreis (brutto):€ 359.00

Kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert.
Brutto-Literpreis: € 478.67



Bitte die gewünschte Menge eintragen:  
  


zurück

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.