ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Chateau l´Eglise-Clinet 1955

75 cl

Barrière-Abfüllung aus einem sehr kühlen Keller.

19-20/20 René Gabriel

"Das war dann die Legende schlechthin: Eine unglaubliche Farbe mit viel schwarzen Reflexen. Im der Nase Pflaumen, Birnel, geröstete Himbeerkerne, dramatische Tiefe anzeigend und daraus Trüffel, Caramel und irgendwie auch Vanillemark schöpfend. Im Gaumen die mundfüllende, üppige und gleichzeitig im Fleisch sehr feste Pomerol-Droge. Das Extrakt reicht für einen minutenlangen Nachklang. Absolut intakt, zeitlos. Die Welt steht still! So viele grossartige Weine durfte ich in meinem Leben schon trinken und hätte mir nicht zu erhoffen gewagt, dass da noch einer, den ich so noch nie erlebt hatte, dazu kommen könnte. Danke Denis für diese letzte Magnum aus Deinem Keller. Oder, um das Motto von einer berühmten Whiskyreklame zu übernehmen: Du hast zwar ein paar Flaschen weniger – aber dafür mehr Freunde! (20/20). 14: Barriere-Abfüllung. Sehr dunkles Weinrot, extrem jung erscheinend. Herrlich offenes Schokobouquet, getrockneter Thymian, erfrischende Zitronenmelisse, weisses Pfeffermehl, dahinter rotes Pflaumenmus und viel Malz, welches das Nasenbild so richtig abrundet. Im Gaumen dicht, fein kernig, sattes Extrakt und immer noch Tannine zeigend, welche sich mit der Säure verbinden. Extrem viel katapultartiger Druck im Powerfinish. Ein genialer Wein, welcher das heutige, versprechende Potential der Jahrgänge der letzten 20 Jahre ganz klar dokumentiert. Diese Flasche: 19/20."
(René Gabriel, bxtotal.com)

97-99/100 WT

"Als Clos l´Eglise Clinet in einer Barrière-Abfüllung 2012 schier unglaublich diese immer noch so dichte, junge Farbe, süße Frucht, Pflaume, reife Himbeere, Trüffel, feinste Herrenschokolade, auch das ein Kraftpaket, das sich auf Samtpfoten anpirschte, ein enorm druckvoller, komplexer wein, der im Glas immer mehr zulegte – 99/100. 2014 und 2015 immer noch sehr junge, dichte, dunkelrote Farbe, süße Beerenfrüchte in Bitterschokolade, trüffelig, Minze, am Gaumen auch leicht balsamische Noten und portig, sehr druckvoll und lang, hat sicher die Klasse der besten, heutigen l´Eglise Clinets – WT97."
(Achim Becker, wineterminator.com)

Chateau L'Eglise-Clinet (Pomerol)

"Denis Durantou ist heute einer der ganz grossen Stars in Pomerol. Seine letzten Weinjahrgänge sind Juwelen und gehören zur Top-Elite des rechten Ufers. Grosses Glück für jeden Weinfreund, dem es gelang, vom 98er L'Eglise-Clinet ein paar Fläschchen zu ergattern. 1,5 ha der Reben sind 1930 angepflanzt worden, eine ½ ha 1945. Momentan beträgt die totale Rebfläche 5,7 ha, wobei aber nur 4 ha für die Produktion des Grand Vin in Frage kommen. Die restlichen 1,7 ha sowie 3 dazu gepachtete ha (die ergeben die Selektion des Zweitweines: La Petite Eglise. Das Terrain ist mit 85 % Merlot und 15 % Cabernet Franc bepflanzt."
(René Gabriel - einflussreichster, deutschsprachiger Weinkritiker)

http://www.eglise-clinet.com/




Abb. kann abweichen.
Genussdaten
Typ: Rotwein trocken
Weingut: Chateau l´Eglise-Clinet
Klassifikation: AOC Pomerol
Jahrgang: 1955
Land: Frankreich
Anbauregion: Pomerol
Rebsorte: 85% Merlot und 15% Cabernet Franc
Ausbau: 15 bis 18 Monate in zu 40-70% neuen französischen Barriques, Schöung, keine Filtration
Ertrag: ca. 35-40 hl/ha
Rebfläche: 5,7 ha
Durchschnittliches Rebenalter: 45 Jahre
Durchschnittliche Jahresproduktion: 1.000-1.250 Kisten
Boden: Sand-Kiesboden mit Zwischenschichten aus Lehm und einer Unterschicht aus eisenhältigem Eisenortstein (Crasse de fer, Machefer)
Alkoholgehalt: 12,5 %
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: hochwertiger Naturkork
Flaschengröße: 75 cl
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 19-20 /20
Bewertung Allen Meadows: 97-99 /100
Bewertung Jahrgang: ****-*****/*****
Grand Vin: Chateau l´Eglise-Clinet
Zweitwein: La Petit Eglise
Hersteller/Erzeuger: Château L’Eglise-Clinet F-33500 Pomerol, Frankreich

Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Stückpreis (brutto):€ 398.00

Kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert.
Brutto-Literpreis: € 530.67



Bitte die gewünschte Menge eintragen:  
  


zurück

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.