ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Vieux Chateau Certan 1998

75 cl

94-96/100 PP

"A prodigious effort, this dense ruby/purple-colored 1998 reveals an explosive bouquet of licorice, cedar, spice box, and jammy blackberry, currant, and cherry fruit. Profoundly concentrated, with great flavor, purity, as well as extraordinary complexity and palate presence, this wine boasts multiple layers of flavor, silky tannin, a thick, viscous texture, and a 45-second finish. The glycerin and huge extract conceal what appear to be high levels of tannin. Unusually for Vieux-Chateau-Certan, this wine contains no Cabernet Franc, being a blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Sauvignon, harvested at a low 34 hectoliters per hectare. It is a superstar of the vintage! Anticipated maturity: 2006-2025."
(Robert M. Parker, Jr.)

19/20 René Gabriel

"17: Sattes Purpur, dicht in der Mitte, wenig Reife. Wir reden da von einem Pomerol, welcher bald 20 Jahre alt ist. Und der kommt heute noch so unglaublich frisch daher! Waldige trüffelige Töne, dezente Spuren von terroir-betonenden Cabernet-Laubnoten, im zweiten Ansatz mit blaubeerigen Fruchtkonturen aufwartend. Im Gaumen feinfleischig, dicht und noch unglaublich jung wirkend. Trotz der globalen Wärme dieses Jahrgangs wir er etwas kühl und reserviert. Er steht aber auch erst in den Startlöchern für ein sehr langes weiteres Leben. Der untypische Blend mit dem höchsten Cabernet-Sauvignonanteil (zusammen mit Gazin) lässt diesen Pomerol-Klassiker sehr langsam entwickeln. Und – er entwickelt dabei beruhigende, also nicht überhebliche Grösse. Er setzt sich da locker unter die fünf besten Pomerols dieses Jahrganges. Pomerol und etabliert sich unter den fünf Besten."
(René Gabriel, bxtotal.com)

98/100 WT

"Dringend mal wieder in mein Glas gehört der Vieux Certan. In den Arrivage-Proben 2001/2 war das ein großer Wein mit enormem Potential (95/100), der sich danach rasch verschloss. Sehr kräftig 2013, ließ mit reifer Kirschfrucht und erstem, schokoladigem Schmelz erahnen, was da später mal ins Glas kommt – WT94+. 2016 kräuterig, kräftig, eher maskulin, aber hoch aromatisch und so unglaublich druckvoll, sehr lang am Gaumen – WT98."
(Achim Becker, wineterminator.com

Vieux Château Certan (Pomerol)

Alexandre Thienpont produziert feine, elegante Weine, die meist unterschätzt werden. Viele meinen, ein großer Pomerol müsse bullig und fett sein – Vieux Château Certan ist das beruhigende Gegenteil dieser Theorie. Gereifte Vieux Château Certans wirken wirken oft wie ein großer Burgunder. In letzter Zeit wurde der Anteil von den beiden Cabernets zu Gunsten des Merlots etwas reduziert. Größe: 16 ha, Bepflanzung: 60 % Merlot, 30 % Cabernet Franc und 10 % Cabernet Sauvignon.

http://www.vieux-chateau-certan.com




Abb. kann abweichen.
Genussdaten
Typ: Rotwein trocken
Weingut: Vieux Château Certan
Klassifikation: AOC Pomerol
Jahrgang: 1998
Land: Frankreich
Anbauregion: Pomerol
Rebsorte: 90% Merlot und 10% Cabernet Sauvignon
Ausbau: 18-22 Monate in 100% neuen französischen Barriques, Schönung, keine Filtration
Ertrag: 35 hl/ha
Rebfläche: 16 ha
Durchschnittliches Rebenalter: 35 Jahre
Durchschnittliche Jahresproduktion: 5.000 Kisten
Boden: Sand-Kiesboden mit Zwischenschichten aus Lehm und einer Unterschicht aus eisenhältigem Eisenortstein (Crasse de fer, Machefer)
Alkoholgehalt: 13,5 %
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2035
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: Naturkork
Flaschengröße: 75 cl
Bewertung robertparker.com: 94-96 /100
Bewertung WeinWisser, René Gabriel: 19 /20
Bewertung Achim Becker: 98 /100
Bewertung Daniel Nussbaum: 95+ /100
Zweitwein: Vieux Château Certan
Drittwein: Gravette de Certan
Hersteller/Erzeuger: Vieux Château Certan, 1 Route de Lussac, 33500 Pomerol, Frankreich

Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Stückpreis (brutto):€ 249.00

Kein MwSt.-Ausweis. Nach §25a UStG Differenzbesteuert.
Brutto-Literpreis: € 332.00



Bitte die gewünschte Menge eintragen:  
  


zurück

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.