ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Keller Bürgel Spätburgunder Großes Gewächs 2010

75 cl

In gebrauchten Romanée-Conti-Fässern ausgebaut.

91/100 PP

"Assembled in March and bottled in July of last year, Keller's 2010 Dalsheimer Burgel Spatburgunder Grosses Gewachs leads with scents and bright juiciness of sour cherry and red currant tinged with sumac, fruit pit, and toasted oak. Sappy and penetrating if athletically lean - even a bit spare, as well as almost piercing in its combination of fresh fruit acidity and cyanic piquancy - this certainly bespeaks its author's emphasis on purity of fruit, levity, and what he is happy to call "red Riesling" character. Pronounced salinity adds to the saliva-stimulating length of this strikingly vivacious Pinot, and its bitter elements to a sense of grip. I can imagine it being worth following for a decade or more, but as I have written before, Keller's evolution as a Pinot Noir grower has been too rapid for a relevant track record in bottle to have accumulated. (I have not tasted the corresponding "S" Pinot - representing Keller's larger assemblage - from 2010.) I would however be inclined to wait 2-3 years before really tucking into any precious bottles."
(David Schildknecht, robertparker.com)

Der Dalsheimer Bürgel

Die klassische Lage für weiße und rote Burgundersorten in Dalsheim. In geschützter Südlage wachsen auf sehr kalkhaltigen, ockerfarbenen Terra fusca Böden komplexe und ausdrucksstarke Rotweine. Der hohe Kalkgehalt der Lage sorgt für ideale Säurebalance – in trockenen Sommern (im langjährigen Durchschnitt liegen die Niederschlagsmengen in Dalsheim unter 500 mm) begünstigt ein reduziertes vegetatives Wachstum die Bildung von Farbstoff, Aromen und garantiert ein gutes Ausreifen der Trauben. Schrumpfrisse, die durch Austrocknung im Kalksteinbraunlehm entstehen, begünstigen die Wasser- und Luftdurchlässigkeit.

Diese Eigenschaften und das trockene Klima verhindern die Staunässebildung im Unterboden. Die Erträge im Bürgel liegen unter 40 hl/ha – die Rotweine werden nach offener Büttengärung im großen Holzfass und im Barrique ausgebaut. Der 1998 Dalsheimer Bürgel Spätburgunder "Felix" wurde vom "Gault Millau" zum besten deutschen Rotwein des Jahrgangs 1998 gekürt: "Hochnobler Kokosnussduft, geschmeidige Fruchtfülle, bestens eingebundenes Holz, saftiger Nachhall."

Seit dem Jahr 2000 erzeugen wir auf unseren beiden Paradelagen Dalsheimer Hubacker und Dalsheimer Bürgel ein Grosses Gewächs Rheinhessen nach der Klassifikation des VDP Rheinhessen.
(Weingut Keller)




Abb. kann abweichen.
Genussdaten
Typ: Rotwein trocken
Weingut: Keller
Klassifikation: Großes Gewächs
Jahrgang: 2010
Wein aus: Deutschland
Anbauregion: Rheinhessen
Lage: Dalsheimer Bürgel
Rebsorte: 100% Spätburgunder (Pinot Noir)
Ertrag: 35-40 hl/ha
Rebfläche: 16 ha
Boden: Kalkhaltige, ockerfarbene Terra fusca-Böden
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Trinkempfehlung ab: jetzt
Trinkempfehlung bis: 2035
Trinktemperatur: 16-18 °C
Verschluss: Naturkork
Flaschengröße: 75 cl
Bewertung robertparker.com: 91 /100
Bewertung Daniel Nussbaum: 93+ /100
Bewertung Jahrgang: *****/*****
Abgefüllt von: Weingut Keller, Bahnhofstraße 1, 67592 Flörsheim-Dalsheim

Allergenhinweis: Enthält Sulfite. Kann Spuren von Eiweiß, Milch und Gelatine enthalten.

Stückpreis (brutto): € 98.00

Stückpreis (netto): € 82.35
Brutto-Literpreis: € 130.67



Bitte die gewünschte Menge eintragen:  
  


zurück

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.