ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 

Bitte wählen Sie links in der Navigation eine Unterrubrik.

Priorat

Der Name "Priorato" kommt vom Prior des Karthäuserklosters "Scala Deí" (Himmelsleiter), der den Weinbau im 17. Jahrhundert in dieser wild-romantischen Gegend einführte. Im Schutze der Montsant-Berge werden überwiegend sehr alte Reben der Sorten Garnacha und Cariñena, sowie kleine Flächen Cabernet-Sauvignon und Syrah kultiviert. Bis auf 790 Meter Höhe sind die Weingärten auf winzigen Parzellen an den recht steilen Berghängen oder Terrassen angelegt. Vorherrschend ist dunkler Schiefer, dieser mit Glimmer durchsetzt ist, der berühmte "licorella". Die außergewöhnlichen klimatischen Gegebenheiten und Bodenverhältnisse dieser Region tragen entscheidend zum unverkennbaren Eigencharakter bei, allerdings auch zu sehr geringen Erträgen von durchschnittlich nur 1 kg pro Rebe. Aufgrund der schwierigen Arbeitsbedingungen sind von den 1.900 ha der D.O. nur 1.650 ha mit Reben bepflanzt.
In der letzten Zeit haben immer mehr dieser körperreichen und wuchtigen Rotweine (meist über 14 % Alkohol) einen Kultstatus erreicht und damit entsprechend hohe Preise. Dies führt dazu, dass immer mehr Bodegas aus anderen Regionen, aufgrund der guten Gewinnaussichten im Priorato Weinberge übernehmen oder neu anpflanzen, was von den einheimischen Winzern mit zunehmender Sorge betrachtet wird. Trotz recht hohen Preisen, sind dies immer noch Weine, die ein fantastischen Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.



 



Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.