ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Dom. Bonneau du Martray

Die Domaine Bonneau du Martray ist ein von Jean-Charles le Bault de la Morinière geleiteter Familienbetrieb und eines der bekanntesten und qualitativ hochwertigsten Weingüter in Burgund. Im Keller hat der Sohn von Charles, Eric, die Verantwortung übernommen und konnte an die hohe Qualität nahtlos anknüpfen.
Das Weingut besitzt elf Hektar feinster Lagen in unmittelbarer Umgebung der Gemeinde Pernand-Vergelesses. Das Gut vermarktet ausschließlich Weine aus Grand Cru Lagen und hat damit ein Alleinstellungsmerkmal.
Das Durchschnittsalter der Reben liegt bei 45 Jahren. Das Qualitätsdenken ist extrem hoch; es wird das Möglichste getan um perfekte Beeren zu ernten. Z.B im verregneten Herbst des Jahres 1993 trocknete ein tief fliegender Helikopter das Lesegut ab; eine Praxis, die von Château Pétrus übernommen wurde und in der Folge bereits mehrfach zum Einsatz kam.
Die zu 100 Prozent abgebeerten Trauben vergären im Stahltank. Das Gut verfügt über insgesamt 16 Parzellen in der Lage Corton-Charlemagne, die einzeln ausgebaut und erst kurz vor der Abfüllung zu einem Wein verschnitten werden. Die einzelnen Partien reifen 12-18 Monate in besten französischen Pièce. Beim Keltern der Rotweine der Lage Corton entfernt Bonneau du Martray die Stielgerüste, um dem Wein etwas mehr Eleganz und Finesse zu geben.



 



Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.