ServicePreislisteAnkaufKontakt & AGBVersand Ihr Warenkorb 
Chateau Pétrus

Er wird als teuerster Wein der Welt eingestuft. Im Pomerol existiert keine offizielle Klassifizierung, doch würde Pétrus sicher den höchsten Platz in der Bewertung von 1855 einnehmen. Bei Versteigerungen des Hauses Christie's in London erreicht Pétrus immer wieder unglaubliche Preise.
Dies liegt zum einen natürlich an der außergwöhnlichen Qualität, zum anderen an den recht geringen Erträgen und rührt daher, dass viele der Reben bei Pétrus älter als 70 Jahre sind. Hervorragende Lage mit dem perfekten Terroir auf auf dem höchsten Punkt des Pomerol-Plateaus mit optimaler Sonneneinstrahlung. Ein Wein von Welt mit exzellentem Alterungspotential.

"Es gibt ungeheuer viele legendäre Chateau Pétrus Jahrgänge , was zweifelos der Grund war, warum der Preis in astronomische Höhen gestiegen ist."
(Robert M. Parker , Jr.)



 



Ihr Browser unterstützt kein JavaScript. Ohne JavaScript können Sie diese Seite leider nicht benutzen. Bitte deaktivieren Sie Ihr NOSCRIPT-Plugin für diese Domain.